28Feb2019

Lesetiger Straubing: Bilderbuchkino

Kinder

Maria Bühr und Tina Gaßnerzeigen im Rahmen des Lesetiger-Kinderprogramms das Bilderbuchkino "Marike wird die Geister los“ (von Udo Weigelt und Christa Unzner)

"Marike wird nachts von Geistern heimgesucht und versteckt sich ängstlich unter ihrer Bettdecke. Aber jetzt, zu Fastnacht, setzt sie ihre Hexenmaske auf und jagt die weißen Gestalten mit ihrem Gespensterheulen in die Ecke. Da sich Marike nun nicht mehr ins Bockshorn jagen lässt, haben die Gespenster auf einmal Angst vor ihr und werden kleiner und kleiner …"

Bei einem Bilderbuchkino wird ein Buch mit Hilfe von Dias oder DVDs einer größeren Anzahl an Kindern gleichzeitig vorgeführt. Die großformatigen Bilder werden auf eine Leinwand projiziert und dazu der Text erzählt oder vorgelesen. Das regt die kleinen Zuschauer zum genauen Beobachten und zur Kommunikation über die erzählten Geschichten an.

Das Bilderbuchkino ist geeignet für Kinder von vier bis sieben Jahren. Es findet im 3. OG im Salzstadel statt, ist kostenlos und ohne Anmeldung. Für die Teilnahme an dieser Lesetiger-Veranstaltung erhalten die Kinder einen Stempel auf ihrer Sammelkarte. Während des laufenden Bilderbuchkinos sind die Eltern und kleineren Geschwisterkinder herzlich dazu eingeladen, die Bibliothek und das Lesecafé zu besuchen.