Spendenübergabe des Rotary Clubs Straubing

Der Sozialfonds des Rotary Clubs Straubing unterstützt unsere vielfältigen Aktivitäten im Bereich Leseförderung mit einer großzügigen Spende in Höhe von 1.000 Euro. Besonders interessiert zeigten sich die Vorstandsmitglieder am Erstlesebereich. Deshalb schlug Bibliotheksleiter Georg Fisch vor, das Geld in die Anschaffung beliebter Erstlesereihen wie „Lesefant“ oder „Lesedetektive“  für die neue Schulbibliothekszweigstelle Alburg zu investieren und damit einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Lesemotivation zu leisten.

v.l.n.r.: Kassier Karl Bauer, Schriftführer Karl Lindinger, der Präsident des Sozialfonds Dieter Resch, Bibliotheksleiter Georg Fisch und Franz Ebenbeck, Präsident des Rotary Clubs Straubing.