Weihnachtliches Kerzenscheinkonzert

Die vorweihnachtliche Zeit wird oft als stille Zeit bezeichnet, meist ist sie jedoch das genaue Gegenteil: man hetzt von einer Weihnachtsfeier zur nächsten und am Wochenende stehen die verschiedensten Christkindlmärkte auf dem Programm. Dazwischen sollen noch Weihnachtsgeschenke besorgt, das Menü für die Feiertage vorbereitet und Plätzchen gebacken werden.

Wie wäre es stattdessen, sich am Freitag, den 16.12.22 um 19 Uhr bei uns bei Kerzenschein und dem warmen Klang von dem Solina Cello-Ensemble für einen Abend aus der kalten und hektischen Vorweihnachtszeit entführen zu lassen?

Zwei Cellistinnen mit ihren Violoncelli verzaubern die Zuhörerinnen und Zuhörer an diesem Abend nicht nur mit klassischer Musik wie die wunderbare „Pastorale“ (A. Corelli) und die „Halle des Bergkönigs“ (E. Grieg). Die Königin der Streichinstrumente kann auch ganz anders: Der menschlichen Stimme am nächsten, ist der gewinnende Celloklang auch ein wunderbares Medium, um Pop- und Rock-Songs wie „Hallelujah“ (L. Cohen) und verschiedene Weihnachtslieder zu interpretieren.

Eine Lesung aus einer bezaubernden, humorvollen kleinen Weihnachtsgeschichte rundet den besinnlichen Abend voller Wärme, Brillanz und außergewöhnlichen Momenten ab. 

Eintrittskarten gibt es ab sofort für 10,00 € pro Person bei uns zu kaufen. Telefonisch oder per E-Mail können Tickets bis 09.12. auch reserviert werden. Reservierte Karten müssen bis spätestens 09.12.2022 bei uns abgeholt werden, ansonsten werden sie ab 10.12. wieder für den Verkauf freigegeben. Eine Reservierung von Karten ist danach nicht mehr möglich.

Veranstaltungsort ist der Vortragsraum im 3. Stock, ein barrierefreier Zugang ist vorhanden. Es gilt freie Platzwahl.