Gestalten Sie die neue Stadtteilbibliothek mit!

Die Stadtteilbibliothek Ost wird derzeit zur Mitmach-Bibliothek weiterentwickelt und soll zukünftig auch Aufgaben eines Stadtteiltreffpunkts übernehmen. In den vergangenen Monaten wurden bereits Meinungen und Wünsche der Straubinger gesammelt – nun ist Kreativität gefragt! Wir laden alle, die die Stadtteilbibliothek mit- und umgestalten wollen, zu Workshops für Raumgestaltung ein.

Insgesamt 589 Personen haben im Frühjahr an unserer Umfrage teilgenommen und so ihre Vorstellungen für die Neugestaltung der Stadtteilbibliothek Ost eingebracht. Im Rahmen von Kreativwerkstätten waren darüber hinaus insgesamt 80 Kinder aus dem angrenzenden Ulrich-Schmidl Bildungszentrum zu Gast und haben ihrerseits Wünsche und Bedürfnisse in kreativer Form zum Ausdruck gebracht: So wurde der Wunsch nach einer farbenfrohen Raumgestaltung und gleichzeitig gemütlichen Plätzen zum Zurückziehen laut. Auch das Multimedia-Angebot müsste ausgebaut und mehr Spielmöglichkeiten geschaffen werden. Es soll dort künftig gebastelt, gemalt und geschrieben werden können und auch das Thema Essen und Trinken spielte eine nicht unwesentliche Rolle. Selbst der Außenbereich wurde in die Überlegungen der Kinder mit einbezogen: Schattige Sitzgelegenheiten zum Entspannen und Lesen, Raum für Bewegung und der Wunsch nach Wasserelementen wurden besonders häufig genannt.

Die Heidelberger Agentur für Partizipationsprozesse und Raumplanung PLAN:KOOPERATIV hat die Ergebnisse aus Umfrage und Kreativwerkstatt ausgewertet und zusammengefasst. Nun gilt es diese in ein Raumprogramm zu übersetzen: Wie kann die Stadtteilbibliothek den Ansprüchen, die künftig an sie gestellt werden, gerecht werden? Welche Voraussetzungen müssen die Räumlichkeiten erfüllen? Wie kann die kleine Bibliothek ansprechend gestaltet werden?

Auch hierfür wollen wir die Straubingerinnen und Straubinger involvieren. In sogenannten Designworkshops mit der Agentur PLAN:KOOPERATIV werden zunächst die bisherigen Ergebnisse vorgestellt und diskutiert. Um ein Raumkonzept zu entwerfen, kommt ein eigens dafür entwickeltes Workshop-Tool zum Einsatz, mit dem auch Laien ohne planerisches Wissen in einfachen Schritten belastbare Raumprogramme entwickeln können. Wir hoffen, dass möglichst viele Straubingerinnen und Straubinger die Möglichkeit nutzen, ihre Bibliothek mitzugestalten.

Die Workshops finden am 2. und 4. Oktober (jeweils 10-15 Uhr) und am 11. Oktober 2021 (16-21 Uhr) statt. Interessierte können sich ab sofort für einen der genannten Termine per Mail an freya.fleischmann(at)straubing.de oder telefonisch 09421-991940 bei uns anmelden.

Business photo created by peoplecreations - www.freepik.com

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.