10 Jahre Lesecafé Donauwelle

Im Jahr 2019 feiert unser Lesecafé Donauwelle sein 10-jähriges Jubiläum! Deshalb wurde dieses Ereignis am 09. Mai offiziell gefeiert und zahlreiche Gäste waren eingeladen. Nach einigen einleitenden Worten von Bibliotheksleiter Georg Fisch zur Entstehung des Projekts, betonte Rainer Fauser (Leitender Regierungsschuldirektor, Regierung von Niederbayern), dass das Projekt Lesecafé weit mehr als ein Projekt sei: es verbinde die Welt der Schule mit der Arbeitswelt. Maria Welsch, Rektorin der Bildungsstätte St. Wolfgang, bedankte sich u.a. herzlich bei Angela Blindzellner und deren Team, für ihr Engagement und Einsatz. Oberbürgermeister Markus Pannermayr war vor allem von der Fröhlichkeit und dem Eifer der Schülerinnen und Schüler, die am Projekt teilnehmen, begeistert. Am Ende wurde der "Geburtstagskuchen", eine Donauwelle, offiziell angeschnitten und verteilt.

Vor genau 10 Jahren schlug uns Monika Kiermeier (Lehrkraft an der Bildungsstätte St. Wolfgang) ein Projekt mit dem Titel „Lesecafé“ vor, mit dessen Hilfe Schülerinnen und Schülern der Berufsschulstufe für einen Vormittag pro Woche die behütete Welt der Bildungsstätte St. Wolfgang verlassen und Einblick in die Wirklichkeit der Arbeitswelt erhalten sollten. Diese Idee wurde daraufhin rasch umgesetzt und ein Jahr darauf wurde das Projekt für den vorbildlichen Einsatz im Bereich „Integration durch Kooperation“ vom Bayerischen Kultusministerium ausgezeichnet und zu einer Dauereinrichtung umfunktioniert.

Im Zuge der Umgestaltung der Kinderbibliothek wurde auch der Bereich „Lesecafé“ im Jahr 2014 neu eingerichtet und entspricht nun den Anforderungen an ein vollwertiges Lesecafé. Auf Grund des großen Zuspruchs wurde das Lesecafé 2018 mit zusätzlichen bequemen Stühlen ausgestattet.

Das Team des Lesecafés besteht aus 6 Schülerinnen und Schülern sowie 2 Springern, die von zwei Betreuerinnen angeleitet und unterstützt werden und bereitet sich in drei Gruppen (Einkauf, Backen, Vorbereitung) jeweils mittwochs auf seinen Einsatz vor.

Das Sortiment der angebotenen Getränke und Speisen hat sich im Laufe der Jahre gesteigert. Anfangs gab es nur Kaffee, Latte Macchiato, kühle Getränke und verschiedene Kuchen. Inzwischen gibt es auch herzhafte Angebote wie Pizza, Blätterteigteilchen, vegetarische Croissants und verschiedene frisch gebackene Toasts – und im Sommer Eiskaffee und Eisschokolade.

So wurden im Lauf der letzten zehn Jahre in der Schule ca. 600 Kuchen, 300 Bleche Pizza und 1800 Blätterteigteilchen gebacken. Zudem wurden ca. 900 Liter Kaffee gekocht und zu verschiedenen Spezialitäten verarbeitet.

Das Lesecafé Donauwelle ist außerhalb der Schulferien jeden Donnerstag Vormittag von 9:00 bis 12:00 Uhr bei uns und bietet seine Leckereien an.