Sie befinden sich hier: Startseite  

Termine

„Vastehst me“ in Straubing

Aus Anlass ihres 80jährigen Bestehens lädt die Stadtbibliothek Straubing am Donnerstag, 19.10.2017, 19.00-21.00 Uhr, zur Mundartlesung „Vastehst me“ mit den Autoren Albert Mühldorfer, Karl Krieg und Albert Sigl ein.  

 

Die drei schreiben so, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist: auf Bairisch. Alle drei sind vertreten in dem Buch „Vastehst me“, das der lichtung verlag aus Viechtach herausgegeben hat. Der Band versammelt über 150 Gedichte von 50 Autoren aus Niederbayern, Oberbayern und der Oberpfalz.

Die drei Dichter werden bei ihrer Lesung in Straubing zeigen, wie reich die bairische Sprache an Bildern und Ausdruckskraft ist. Die Gedichte führen in die unterschiedlichsten Themenbereiche: Um Politik geht es, um Granteleien, ums menschliche Miteinander, um die Liebe oder die letzten Dinge. Der Abend verspricht so facettenreich zu werden wie die Gedichte: zünftig, nachdenklich, derb, feinsinnig, komisch!    

 

Karl Krieg wurde 1957 in Untergriesbach bei Passau geboren. Er ist Bibliothekar an der Universitätsbibliothek Passau und Mitherausgeber der Literaturzeitschrift „Passauer Pegasus“. 1985 erhielt er für seine literarischen Arbeiten den Ossi-Sölderer-Preis 1985. Er veröffentlichte unter anderem den Mundart-Gedichtband „Heazzbluadblodan“ und zusammen mit Bernhard Setzwein und Hebert Pöhnl „Hinterbayern“.  

 

Albert Mühldorfer wurde 1952 geboren, er lebt in Obertraubling bei Regensburg und ist in der Lehrerbildung tätig. Als Autor hat er bereits mehrere Bücher veröffentlicht (u.a. „Ned blos Indiana“, Pustet Verlag, „vaheirat“, Passavia Verlag, „Wie ich mir´s denk“, MZ Buchverlag) und ist durch Lesungen, Anthologie- und Rundfunkbeiträge bekannt.  

 

Albert Sigl wurde 1953 in Landshut geboren und lebt in Erding. Er studierte zunächst Elektrotechnik, später Germanistik und Philosophie. Er veröffentlicht in Anthologien, in Zeitschriften und im Hörfunk. Im lichtung verlag erschienen seine Erzählsammlungen „Sonnham“ und „Gegenwartszimmer“. 2007 erhielt er den Ernst-Hoferichter-Preis der Stadt München.

 

Die Eintrittskarten kosten 5,00 € und sind im Vorverkauf in der Stadtbibliothek erhältlich.

Datum: Do. 19.10.17, 19:00 - 21:00 Uhr
Ort:  Salzstadel, 3. OG

Bibliothekskatalog

Onleihe Niederbayern
Oberpfalz

Online-Lexika